HOME             MAIL

Sibylle Burla

Geboren in Mailand am 10.5. 1958

Seit 1961 in der Schweiz

Lebt in Zürich

 

Ausbildungen:

1974 – 1979 Vorkurs und Textilfachklasse

an der Kunstgewerbeschule Zürich

6 Monate Praktikum als Textildesignerin in Paris

2000 – 2003 „Pädagogik als Kunst“ am

Institut ISIS, Zürich

 

Berufliche Tätigkeiten:

1979 – 1982 Textildesignerin bei

Abraham AG in Zürich

1982 – 1988 Grafikvolontariat, Arbeit als Grafikerin

Ab 2002 freie Mitarbeiterin am Kunsthaus Zürich 

als Museumspädagogin und

Kunst-Vermittlerin für Kinder und Erwachsene

 

1983 Beginn der freien künstlerischen

Tätigkeit im eigenen Atelier

 

Ausstellungen, Stipendien, Publikationen:

1985 Gruppenausstellung Produga, Zürich

1985, 1986 Kunstszene Zürich

1988 Kunststipendium der Stadt Zürich

1988 Kunstszene Zürich, mit Publikation:

„woher, wohin, Kunst in Zürich“

Herausgegeben von der Präsidalabteilung,

Zürich

1992 Ausstellung im Eisenwerk in Frauenfeld,

gemeinsam mit Gillian White und Elke Scheu,

kuratiert von Angela Thomas

mit Publikation: „Eigenwerk im Eisenwerk“

1993 Kunstszene Zürich

1995 Einzelausstellung in der Galerie

Grenacher in Zürich

2003 Einzelausstellung „Kunst und Kultur am

Letzigraben“ in Zürich, mit MusikerInnen

2003 Kulturverein Eierbrecht, Zürich, „Artisti misti

und Gäste“

2008 Villa Severini, Zollikon,

Gruppenausstellung „Das kleine Format“

2011 Kunstszene Zürich im Freilager

2015 Villa Severini, Zollikon

Gruppenausstellung „Das kleine Format“

2018 Kunst: Szene Zürich 2018

 

Ankäufe: verschiedene private KäuferInnen

Mitglied visarte